Die Tantramassage

Spirituell. Sinnlich. Erotisch. Persönlich

Eine Tantramassage ist eine Ganzkörpermassage, die in erster Linie die Sinne anspricht. Das Besondere dabei ist ein Fokus auf den Intimbereich, wo Genuss und Lust erlaubt und erwünscht ist.

 

Um anzukommen, darfst du dich setzen, etwas trinken, mit mir über die Massage, deine Erwartungen oder dein Leben reden. Nach einer Dusche kleidest du dich in den bereit liegenden Lunghi (grosses Tuch).

 

Die Massage beginnt mit einem kurzen spirituellen Ritual, das dich mit Erde und Himmel verbindet und dich für deine Wahrnehmung öffnet. Danach beginnt die eigentliche Massage, bei der du auf einer Matte am Boden liegst. Du wirst mit einem Lunghi bedeckt und die ersten Berürungen finden "auf Tuchfühlung" statt. Nachher wird der ganze Körper mit Öl massiert. Es ist eher eine feine, sinnliche Massage, die mit Händen, Unterarmen oder auch mit Körperkontakt gegeben wird. Die Massage gibt dir viel (auch emotionale) Nähe. Es geht um dein Empfinden, um deine Wahrnehmung und dein Geniessen. Nach der Massage deckt dich die Masseurin mit einem Tuch zu und du hast einige Minuten Zeit, um nachzuspüren und wieder sanft im Alltag zu landen.

 

Für die Intimmassage hier kurze Beschreibungen:

  • Yoni-Massage: so wird die Intimmassage der Frauen genannt. Bei der äusseren Yoni-Massage werden Damm, Schamlippen und Klitoris massiert,  bei der inneren Yoni-Massage wird die Scheide innen und der G-Punkt berührt.
  • Lingam-Massage: Massage und verschiedene Berührungen von Hoden und Penis beim Mann. Mit oder ohne Erektion- das spielt keine Rolle. Es darf zum Orgasmus kommen - aber mache das nicht zu deinem Ziel.
  • Analmassage: eine der entspannendsten Massagen überhaupt, wenn man sich darauf einlassen mag! Durch die Massage des G-Punktes (bei der Frau) oder der Prostata (beim Mann) kann die Analmassage auch sehr lustvoll sein. Die Masseurin trägt dazu Handschuhe.

 

Du musst nichts tun - lass dich einfach verwöhnen und entspanne dich. Du darfst ruhig bleiben, dich bewegen, tönen, lustvoll geniessen .... ich begleite dich mit meinen Händen und bin für dich da.

 

 

Tantramassage lernen für Paare

Ihr möchtet als Paar die Grundlagen der Tantramassage erlernen?

Ich zeige euch in privater Atmosphäre, worauf es bei einer guten Berührung ankommt und welche speziellen Griffe Ihr bei der Intimmassage anwenden könnt.

 

Wenn Ihr das schon ein wenig geübt habt, können wir in einem zweiten Kursteil Vierhandmassagen geben: ich massiere zusammen mit dir deine Partnerin oder deinen Partner

 

 

 

Klassische Massage

Aufgrund vieler verschiedener Kurse bin ich in der Lage, eine gute klassische Entspannungsmassage anzubieten. Dieses Angebot nehme ich aufgrund diverser Anfragen auf. Vielleicht möchtest du mich zuerst bei einer etwas weniger intimen Massage kennen lernen, bevor du dich für eine tantrische Massage entscheidest.

Vielleicht hast du ein paar verspannte Muskeln. Oder dein Sinn steht dir einfach nach Erholung und Entspannung.

Nimm bitte zur Kenntnis, dass ich auch diese Massage nicht via Krankenkasse abrechnen kann.

 

Beratung

Manchmal gibt es Fragen, die du gerne mit einer Vertrauensperson besprechen möchtest. Oder du hast ein praktisches Problem, an dem du arbeiten möchtest. Trau dich, darüber zu reden! Wir haben die Möglichkeit, Gespräch und Übungssequenzen zu kombinieren.