Halber Engel

Momentan läuft mein Massagegeschäft gelinde gesagt... nicht wirklich auf Hochtouren ( oh, da fällt mir ein, besser würde ich vielleicht mehr Skitouren machen. Meine Kondition ist nämlich auch am Arsch!). Wie dem auch sei. So verbringe ich viel Zeit in unserer kleinen Bäckerei mit Kaffee-Ecke und rede mit den Leuten.

 

Der Kaffee ist immer schön mit einem Glas Wasser angerichtet, was ich sowieso sehr clever finde. Man weiss ja: Wasser ist Leben! Da macht ein bisschen viel Kaffee sicher nicht viel aus.... anyway, zum Kaffee gibt es jeweils eine kleine Süssigkeit. Nun fiel mir seit einiger Zeit auf, dass ich jedesmal zum Kaffee eine halben Engel (so ein halbes Lebkuchenengelchen) kriege. Ich schaute mich um: auch alle anderen anwesenden Gäste hatten einen halben Engel. Allesamt!

 

Ich sprach die Bäckersfrau darauf an. Sie befand, ein ganzer Engel wäre einfach zu gross auf dieses Kaffeetellerchen. Da wurde Albert sehr direkt. An meine Adresse: wir sind alles halbe Engel und du bist der gefallene Engel!

Voilà!! Em Tüüfel abem Charre gheit, sozusagen .....